Problemlösungsstrategie für (viele) Banker

Für viele Banker (die meisten wissen nicht wie das mit der Giralgeldschöpfung überhaupt passiert, aber sie leben gut davon, (das weiss ich als VWL im Nebenfach Studierender, von vielen ehem. Studienkollegen und -Innen, die ich seit 14 Jahren ab und zu wieder getroffen habe aufgrund der Diskussionen über Themen wie Hermann Benjes, Freiwirtschaft, Regionalgeld, Giralgeld etc.)

aufgrund neuerer Erkenntnisse, also hier die versproche Problemlösungsstrategie für (viele) Banker:

Mit einem

Problem

macht man Folgendes

melborP

oder

ɯǝlqoɹd

Fragen?

Zur Lektüre zu empfehlen:  Mehr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s